Raiffeisenbank, Obersiggenthal

Um- und Anbau Bankgebäude
Studienauftrag, 2. Preis

Das neue Konzept „Beraterbank“ wird in der inneren und äusseren architektonischen Umsetzung wahrnehmbar. Mit dem Hinzufügen eines neuen zweigeschossigen Gebäudeteils an das bestehende Haus und der grosszügigen Verglasung der Kundenhalle rückt die Bank näher zur Strasse; sie öffnet sich damit nach aussen und steigert ihre Präsenz.
Der kubisch differenzierte Baukörper strahlt durch das Weiterführen der Muschelkalkverkleidungen und den grosszügigen Verglasungen sowohl Kontinuität als auch Offenheit und Transparenz aus. Die aus bedrucktem Glas und Fenstern gebildeten Bänder bringen durch ihren materiellen und farblichen Kontrast die Schönheit des Natursteins wieder voll zur Geltung. Die horizontale Fassadengliederung sowie die natürlichen Materialien verleihen der Raiffeisenbank eine zeitgemässe Erscheinung und dezente Eleganz
Das neue Herzstück des Gebäudes bildet die zweigeschossige, lichtdurchflutete Kundenhalle, in der die Bank als Ganzes erlebbar wird. Sie strahlt eine helle und angenehme Atmosphäre aus und bietet durch die verschiedenen Raumbereiche eine grosse Nutzungsflexibilität; auch für Informationssysteme und Ausstellungen.