Feuerwehr Forsthaus West

Neubau Feuerwehrstützpunkt der Stadt Bern
Offener Wettbewerb 2006, engere Wahl

Der neue Feuerwehrstützpunkt der Berufsfeuerwehr der Stadt Bern steht in einer mit der Kehrichtverwertungsanlage zusammenhängenden, scharf geschnittenen Waldlichtung. Der Raum zwischen Gebäude und Wald dient als Zirkulationszone für die verschiedenen Fahrzeuge und als Übungsplatz. Die Nutzungen sind durch verschiedene Raumgruppen übersichtlich organisiert und um einen zentralen Erschliessungsraum herum angeordnet. Dieser ermöglicht den Benutzern eine einfache Orientierung und verbindet mit dem grosszügigen und Licht durchfluteten Raum die beiden Geschosse.

Im Erdgeschoss liegen die hohen mit Fahrzeugen befahrbaren Räume: die Fahrzeughalle für die Einsatzfahrzeuge, die verschiedenen Werkstatträume sowie die Schulungs- und Trainingsräume. Im Obergeschoss sind die drei verschiedene Raumgruppen durch drei Höfe getrennt und belichtet. Transparenz und spannende Durchblicke prägen die Atmosphäre in den Erschliessungs- und Aufenthaltszonen dieses Geschosses. Der kupferne Fassadenmantel verleiht dem Bau eine lebendige und natürliche Patina ansetzende Erscheinung und stärkt durch die Vereinheitlichung der Oberflächen die Präsenz des Gebäudekörpers.