Kindergarten Zelgli

Kindergarten Zelgli West in Untersiggenthal.
Eingeladener Studienauftrag, 1. Preis, 2010

Im Zusammenspiel mit dem bestehenden Doppelkindergarten vervollständigt der neue Kindergarten Zelgli West durch seine Form und Stellung die Gesamtanlage. Die Aufenthaltsräume sind nach Süden zum Spielgarten ausgerichtet und weisen ideale Lichtverhältnisse auf.

Der Zugang zum Kindergarten erfolgt direkt von der Quartierstrasse über einen kleinen Vorplatz. Die unterschiedlichen Eingänge zum Kindergarten und zu den Multifunktionalen Räumen im Untergeschoss sind klar erkennbar.

In Anlehnung an den bestehenden Doppelkindergarten nimmt der neue Kindergarten die Dachform und Materialien auf – interpretiert diese aber neu. Durch die Faltung des Daches und die unterschiedlichen Tiefen des Grundrisses ergibt sich eine Form, die den Kindern und Benutzern einen weitreichenden Interpretations- und Identifikationsspielraum lässt.

Das Gebäude könnte ein „Fisch“ oder „Schmetterling“ sein, vielleicht sogar eine „Schlange mit einem Elefanten im Bauch“… So erhält der neue Kindergarten eine eigene Identität.

Die äussere Metallverkleidung bildet die schützende und sinnliche Hülle des Gebäudes. Die inspirierende Form und die unterschiedlich hohen Fenster verleihen dem Gebäude zudem die Verspieltheit eines Kindergartens.